HERZLICH WILLKOMMEN im Meditationszentrum Stuttgart

Wir trauern um Lisa Freund.

Am 4. Februar hat sie ihren Körper verlassen.
Über viele Jahre hat sie in einfühlsamer Weise Wochenendkurse bei uns durchgeführt zu den Themen Sterben, Tod, Kraftquellen und die Arbeit mit Mandalas. Dabei sind all die Erfahrungen und das Wissen aus ihrer jahrzehntelangen Tätigkeit im Hospizbereich eingeflossen. Es waren zutiefst berührende Seminare.

Wir verlieren mit ihr einen wunderbaren Menschen und eine hervorragende Referentin.
Vom 23. bis 25. Februar 2024 wäre sie wieder bei uns gewesen.

Am Samstag den 24. Februar möchten wir ihrer gedenken. Hierzu laden wir euch herzlich ein.
Wir treffen uns um 14 Uhr in unserem Zentrum.

Um 14.30 Uhr schauen wir einen ihrer letzten Vorträge an und meditieren danach gemeinsam. Anschließend können wir bei einer Tasse Tee unsere Erinnerungen an Lisa austauschen.

                                                        

Inmitten der Großstadt bietet unser Meditationszentrum die Möglichkeit des Rückzugs und des Innehaltens.
 
Unser Angebot richtet sich an alle, die Achtsamkeit und Meditation erlernen und praktizieren wollen und sich von der Lehre Buddhas angesprochen fühlen – unabhängig von der Religionszugehörigkeit.
 
Unser Verständnis von Meditation und Buddhismus basiert auf der Lehrdarlegung der Nonne Ayya Khema. Ihr Verdienst war es, vielen Menschen im Westen die Lehre Buddhas zugänglich zu machen-vor dem Hintergrund unserer abendländischen Kultur. Ihre Bücher wurden weltweit bekannt und in neun Sprachen übersetzt. Sie ist die Begründerin des Buddha Haus Projektes. Ayya Khema verstarb 1997 im Alter von 74 Jahren. Auch nach Ihrem Tod ist ihre Anziehungskraft ungebrochen.
 
Das Zentrum wird von einem Team Praktizierender (Sangha) geführt. Der Erhalt des Zentrums erfolgt durch die Spenden und Beiträge seiner Besucherinnnen und Besucher sowie das ehrenamtliche Engagement der Sangha. Alle, die das Zentrum unterstützen möchten, sind jederzeit willkommen.

                                                         

                                                       

REGELMÄSSIGES WOCHENTAGSPROGRAMM / WOCHENENDPROGRAMM

tl_files/buddhahaus/Fotos/meditationszentrum.jpg

Für Meditationswochenenden laden wir erfahrene Meditationslehrer/innen ein.
 
Kissen und Matten sind vorhanden.
 
Vormittags können weitere offene Meditationsstunden stattfinden. Aktuelle Termine und Ergänzungen geben wir auf Aushängen im Meditationszentrum sowie auf unserer Homepage bekannt.
 
Sofern nicht anders angegeben, sind alle Veranstaltungen für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet.
 
Veranstaltungsort ist, falls nicht anders angegeben, das Buddha-Haus Meditationszentrum.
 
Sofern nichts anderes ausdrücklich vermerkt ist, bleibt unser Zentrum an Feiertagen geschlossen.

 

BUDDHA-HAUS

Meditationszentrum Stuttgart
Vogelsangstr. 20
70176 Stuttgart
eMail: kontakt@buddhahaus-stuttgart.de
 

Anfahrt

Tägliche Belegung des Stadtzentrums 2024
(incl. aller externen Gruppen)

Programm 2024

So finden Sie uns:

Das Buddhistische Meditationszentrum liegt in Stuttgart-WEST und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.
 
  • Stadtbahn U2, U29 oder U34:                        Haltestelle Schwab-/Bebelstraße
  • S-Bahn S1 bis S6: Haltestelle Schwabstraße
  • Buslinie 42: Haltestelle Bismarckplatz
  • Buslinie 44: Haltestelle Schwabstraße